Roadtripper feiern 3. Geburtstag

Wie alles begann...

 

Wir schreiben den 16. Januar 2010. Ein Tag, der in die Geschichtsbücher eingehen wird als Ursprung etwas ganz Grossem! Die „Purple Homo Party“ war in vollem Gange und Fabian liess sich ein kurzer Abstecher in die Sauna nicht nehmen. Als die sieben Jungs in leicht erfrischtem Zustand von einer Rundreise durch Europa phantasierten, ahnte wohl keiner von ihnen, dass sie bereits wenige Monate später die Strassen Europas unsicher machen werden. Doch genau so kam es, und aus der Idee wurde weit mehr als nur eine spassige Reise - eine unzertrennliche Freundschaft war geboren!

Von nun an sollten die sieben Vertreter der Spezies Homo Sapiens aus dem Thurgau des Öfteren für Furore, Spass und Spannung sorgen. Unvergessen sind die vielen Events an welchen die Roadtripper gewollt oder auch ungewollt für Stimmung sorgten. Es gibt keinen Anlass an dem die stets elegant gekleideten Spassmacher nicht (mehr oder weniger) gerngesehene Gäste sind. Sei dies an einem Schwingfest wo man mit Fachwissen aus der Hornusser-Szene punkten kann, im Alpstein als Bergführer oder auch als Teilnehmer einer Fernseh-Show. Nebst den geplanten Auftritten sind es aber vor allem die spontanen Aktionen, welche immer wieder für viel Unterhaltung und unvergessene Stunden sorgen. So bleibt Christians brennende Tonne oder Michaels Fürsorge für den arg durstigen Kino-Teppich in bester Erinnerung.

 

Der erste Roadtrip machte Lust auf mehr, und so verging nur gerade ein Jahr, bis die sieben Junggesellen sich erneut auf die Reise machten. Die beiden alten VW-Busse mussten einem luxuriösen Campingmobil weichen, was den Zusammenhalt ins nahezu unermessliche steigen liess. Da die Zeit auf Reisen jeweils viel zu schnell vorbei geht, halten die Roadtripper stets Ausschau nach Abenteuern auf Schweizer Boden. Ein solches war sicherlich das meet&greet mit der Raplegende Moneyboy aka. Flirt im St. Galler Nobelschuppen GLOW. Seine Karriere wird von Experten aus der Rap-Szene etwa gleich lang eingeschätzt wie der freie Fall von Felix Baumgartner, die weisen Worte des „real Hustler“ nahmen sich die Homeboys aber dennoch zu herzen. „Mach dein Ding, egal was andere denken und sagen!“, unter diesem Motto wird wohl auch der nächste Roadtrip stehen, welcher für Sommer 2013 geplant ist.

 

Die Premiere von „Roadtrip Europe 2010“ im ausverkauften Stadtcasino in Frauenfeld bildete den bisherigen Höhepunkt einer Unzahl von Videos und Filmen, welche die Schmiede von Fruitjuicer Productions verliess. Bei der exorbitant hohen Dichte an filmtechnischem Rohmaterial sind einige Perlen aufgetaucht, welche bislang unter Verschluss gehalten wurden. Nun sollen diese zum Teil verstörenden Aufnahmen Publik gemacht werden. Ein Rückblick auf drei unvergessliche Jahre:

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Kelsie Hermanson (Freitag, 03 Februar 2017 09:56)


    My brother suggested I might like this blog. He was totally right. This post truly made my day. You can not imagine just how much time I had spent for this info! Thanks!

  • #2

    Antonina Gongora (Freitag, 03 Februar 2017 12:01)


    Wonderful article! This is the kind of info that are supposed to be shared around the web. Disgrace on Google for no longer positioning this post upper! Come on over and talk over with my website . Thank you =)

  • #3

    Terrell Felipe (Samstag, 04 Februar 2017 19:49)


    I have to thank you for the efforts you've put in penning this site. I'm hoping to check out the same high-grade content from you in the future as well. In fact, your creative writing abilities has encouraged me to get my very own site now ;)

  • #4

    Audie Benham (Montag, 06 Februar 2017 21:32)


    It is appropriate time to make a few plans for the longer term and it is time to be happy. I have read this publish and if I may just I desire to counsel you some attention-grabbing issues or tips. Perhaps you could write next articles relating to this article. I wish to read more issues about it!

  • #5

    Joie Hinman (Dienstag, 07 Februar 2017 06:24)


    I'm not sure why but this web site is loading very slow for me. Is anyone else having this issue or is it a issue on my end? I'll check back later on and see if the problem still exists.

  • #6

    Vincenzo Pellegrino (Dienstag, 07 Februar 2017 14:30)


    I do not know whether it's just me or if everybody else experiencing problems with your blog. It appears like some of the written text on your content are running off the screen. Can somebody else please comment and let me know if this is happening to them too? This may be a issue with my browser because I've had this happen before. Many thanks

  • #7

    Jose Lorence (Mittwoch, 08 Februar 2017 13:30)


    It's awesome to pay a visit this site and reading the views of all colleagues on the topic of this post, while I am also keen of getting experience.

  • #8

    Arnette Theiss (Freitag, 10 Februar 2017 00:26)


    Saved as a favorite, I like your website!